Tankreinigung:


Bei einer Tankreinigung werden alle Rückstände, Bodensatz und Wasser aus dem Tank entfernt. Es wird damit verhindert, dass die Ölsaugleitung unsauberes Öl ansaugt und dem Ölbrenner zuführt. Bei Stahltanks wird zusätzlich dem sogenannten Lochfraß vorgebeugt, der dadurch entsteht, dass sich die Schwefelanteile aus dem Heizöl mit dem Wasseranteilen zu Schwefeliger Säure verbinden und sich an der tiefsten Stelle im Tank sammeln.

Muss der Tank leer sein?

Nein, aber die Tankreinigung sollte dann erfolgen, wenn im Tank nur noch ein geringer Restbestand an Heizöl vorhanden ist. Die Reinigung ist auch während der Kälteperiode bei laufender Heizung möglich.

Kosten einer Tankreinigung:

Der Umfang der Gesamtleistung, einschließlich der notwendigen Montagearbeiten an der Anlage, kann sehr unterschiedlich sein und ist insbesondere von der Tankbauart, dem Anlagenzustand und den örtlichen Gegebenheiten abhängig. Daher bekommen Sie bei uns für ihre Tankreinigung immer ein individuelles Kostenangebot.

Häufigkeit einer Tankreinigung:


Über die Notwendigkeit einer Tankreinigung entscheidet immer der aktuelle Zustand der Tankanlage. Grundsätzliche Zeitintervalle können dafür nicht angesetzt werden. Empfehlenswert ist aber eine Tankreinigung im Zeitraum von 5-7 Jahren.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob bzw. wann ihre Tankanlage gereinigt werden soll, rufen Sie uns unter der Tel.Nr. 08034 2906 einfach an - wir werden Sie gerne und kompetent beraten.

... zurück zur Übersicht